Aktion „Jeden Tag ein Kinderrecht“

Wie kann man sich am besten über die Kinderrechte informieren und sich innerhalb der großen Vielfalt der in der UN-Kinderrechtskonvention enthaltenen Kinderrechte orientieren? Zum Beispiel, indem man sich jeden Tag mit einem ausgewählten Kinderrecht beschäftigt. Daher werden wir an jedem Tag der Stormarner Kindertage 2020 an dieser Stelle über ein Kinderrecht informieren.

Folgende Institutionen haben hierzu einen Beitrag geleistet:

  • AWO Soziale Dienstleistungen gGmbH
  • Deutscher Kinderschutzbund KV Stormarn e.V.
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Evangelische Beratungsstelle im Kreis Stormarn
  • Kinder- und Jugendhaus St. Josef
  • Kreisjugendring Stormarn
  • Kreis Stormarn – Jugend, Schule und Kultur
  • Lebenshilfe Stormarn

15. September 2020: Recht auf Identität (Artikel 8)

16. September 2020: Recht auf Schutz vor Gewalt (Artikel 19)

17. September 2020: Recht auf ein gesundes und gutes Leben (Artikel 24)

18. September 2020: Recht auf Privatsphäre (Artikel 16)

19. September 2020: Recht auf Lernen und Bildung (Artikel 28)

22. September 2020: Recht auf Mitbestimmung (Artikel 12)

23. September 2020: Recht auf Unterstützung bei der Erziehung (Artikel 5 und 19)

24. September 2020: Recht auf besondere Förderung bei Behinderung (Artikel 23)

25. September 2020: Recht auf Umgang mit beiden Eltern (Artikel 9)

Den vollständigen Text der UN-Kinderrechtskonvention finden sie hier: 
>>> Text der UN-Konvention über die Rechte des Kindes <<<

Die UN-Kinderrechtskonvention ist die Grundlage für eine kindergerechte Gesellschaft. Die Maßstäbe können uns helfen, einen wertschätzenden, liebevollen Umgang mit unseren Kinder zu pflegen. Die konsequente Umsetzung der Rechte würde dazu führen, dass alle Kinder den Raum und die Möglichkeiten hätten ihr Leben so gut wie möglich zu leben.Die Stormarner Kindertage machen sehr deutlich, dass es nicht ausreicht ein Recht zu formulieren. Man muss es auch aktiv bekannt machen und sich dafür einsetzen.