21. Stormarner Kindertage vom 13. – 26. September 2021 – wir zusammen für die Kinder in Stormarn

 

Liebe Stormarnerinnen und Stormarner!

Noch hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff. Gerade Kinder und Jugendliche erleben und erdulden in dieser Zeit viele Nachteile. Doch wir sind optimistisch, dass sich die Lage bei uns bis zum Herbst deutlich verbessern wird. Und wir finden: spätestens im September ist die Zeit gekommen, in der wieder mehr Unbeschwertheit und Freude in das Leben einziehen darf. 

Daher beginnen wir jetzt mit der Planung der Stormarner Kindertage 2021. Und wir hoffen, dass Sie alle dabei sein werden! Wie haben einiges nachzuholen, die Kinderrechte sind im letzten Jahr und auch noch in diesem Jahr deutlich zu kurz gekommen: Recht auf Bildung? Recht auf Spiel und Freizeit? Recht auf gutes und gesundes Leben? Die Pandemie hat gezeigt, wie schnell diese Rechte in Vergessenheit geraten können.

Daher setzen wir jetzt den Startschuss der Stormarner Kindertage und laden Sie zum ersten Planungstreffen am 5. Mai um 15.30 Uhr ein – und zwar online per Zoom-Meeting. Persönlich geht es leider noch nicht. Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie uns bitte an unter 04532 – 280683 oder schreiben uns eine E-Mail an info@kindertage.com. 

Interessierte, welche die Kindertage noch nicht kennen, haben die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Doch wir laden auch diejenigen ausdrücklich ein, die sich bereits beteiligt haben. Denn wir möchten gemeinsam mit Ihnen überlegen, wie wir diese Kindertage in dieser besonderen Zeit gut umsetzen können.

Was können Sie von diesem Planungstreffen erwarten?
Wir wollen …

  • gemeinsam überlegen, welche Aktionen und Veranstaltungen mit großer Wahrscheinlichkeit stattfinden können (z.B. Veranstaltungen an der frischen Luft)

  • Ihnen unsere Ideen vorstellen von „Virtueller Kinderrechteausstellung“ bis zur „Zoom-Online-Elternabend-Reihe“ oder der „Ressourcen-Fortbildung“ für Fachleute

  • Ihnen anhand von Best-Practice-Beispielen zeigen, welche Aktionen mit wenig Aufwand möglich sind

  • Vernetzung ermöglichen. Vielleicht finden Sie hier Partner/innen für Ihre Veranstaltungs-Idee?

  • gute Werbemaßnahmen erläutern und

  • im Anschluss für individuelle Fragen von Ihnen zur Verfügung stehen.

Entstanden sind die Kindertage aus einer Projektwoche zur gewaltfreien Erziehung im Jahr 2000. In den Jahren danach wurde das Thema auf die gesamten Kinderrechte ausgeweitet. Seither unterstützen viele verschiedene Akteurinnen und Akteure diese Veranstaltungsreihe zur Umsetzung der Kinderrechte. In großen und kleinen Veranstaltungen werden die Kinder in den Blick genommen und gemeinsam geschaut, wie ein Statement für Kinder gesetzt werden kann. Das kann ein Fachaustausch sein, eine öffentliche Veranstaltung zu einem Kinderrecht, ein Aktionstag zur gesunden Ernährung oder eine Entdeckungstour durch die Umgebung.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, falls Sie an dem geplanten Termin keine Zeit haben, aber sich dennoch engagieren möchten. Wir freuen uns!

Wir wünschen uns zwei Wochen für die Kinderrechte und freuen uns über jede Anregung und jeden Denkanstoß, der Stormarn kinderfreundlicher macht!

Das Koordinationsteam vom Kinderschutzbund der Stormarner Kindertage