Jetzt geht es los! Die Stormarner Kindertage sind eröffnet!

Am Montag fand die Eröffnung der Stormarner Kindertage in Bad Oldesloe vor dem KuB, dem Kultur- und Bildungszentrum, in Bad Oldesloe statt. 50 Schülerinnen und Schüler der Stadtschule in Bad Oldesloe sahen sich eine virtuelle Kinderrechteausstellung an. Kreispräsident Hans-Werner Harmuth eröffnete die Kindertage zusammen mit Sabine Latsch und Oliver Ruddigkeit, Mitglieder des Vorstands des Kinderschutzbundes in Stormarn sowie Stephanie Wohlers, dessen Geschäftsführerin.

Nach einer kindgerechten und kurzen Ansprache konnte der Statuensockel der virtuellen Kinderrechteausstellung enthüllt werden. Die Kinder der Ipad-Klasse der Stadtschule erkundeten sogleich, wie man den Sockel zum Leben erwecken kann. Dank einer App auf ihrem Gerät tauchten plötzlich die unterschiedlichsten Figuren auf dem Bildschirm auf, die man nun von allen Seiten bestaunen konnte. Der Statuensockel sowie die virtuelle Ausstellung wurde von der Agentur Saint Elmo’s aus Hamburg kostenfrei zur Verfügung gestellt, vermittelt durch den Kinderschutzbund Hamburg.

Ergänzt wurde diese Aktion mit einer Kinderrechteausstellung zum Anfassen, die im Ausstellungsraum des KuB gezeigt wurde. Die Schülerinnen und Schüler konnten überlegen, welche Rolle diese Rechte in ihrem Leben spielen und sich über 20 Kinderrechte informieren und austauschen.