Schlagwort: Spiel und Ruhe

Traditioneller Herbstmarkt in der DRK Kita Steinburg/Stubben mit dem ELEFANTO-SPIELMOBIL

Die DRK-Kita veranstaltet gemeinsam mit dem Förderverein Steinburg/Stubben e.V. den beliebten traditionellen Herbstmarkt für Jung und Alt. In diesem Jahr steht das MOtto „Sport“ ganz weit oben, dazu sind neben viel4n anderen Angeboten auch Einlagen des Fussballvereins , sowie ein Staffelllauf zu erwarten. Das ELEFANTO-SPIELMOBIL kommt und hat auch die Bewegungsbaustelle dabei. Es wird auch wieder viele Stände mit regional selbst gefertigten Dingen, wie Marmelade oder Selbstgenähtes geben. Der gesamte Erlös des Herbstmarktes kommt den Kindern zu Gute, und zwar werden Spielzeuge oder Spielgeräte angeschafft, bzw. gemeinsame Aktionen unterstützt.

Feurig drachenstarkes Spielplatzfest

Wir laden alle Kinder und Erwachsenen zum Spielplatz „Dracheninsel“ in der Hebbelstraße ein! Das ELEFANTO-Spielmobil steht mit vielfältigen Spiele-Angeboten bereit und hat für jeden etwas dabei. Auch Erwachsene mit Fragen zu Erziehung oder dem Leben mit Kindern können sich an die Mitarbeiter des Kinderhauses BLAUER ELEFANT wenden.

Der Spielplatz Hebbelstraße sucht außerdem ehrenamtliche Spielplatzpaten, die Lust haben, ein besonderes Auge auf den Spielplatz zu werfen. Damit alle Kinder dort mit Spaß und Freude spielen können! Interessierte können uns an dem Tag einfach ansprechen.

Der Fussball rollt- nach Tremsbüttel

Immer Freitagnachmittags treffen sich Kinder des KINDERHAUSES BLAUER ELEFANT mit anderen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Bargteheide, um unter Mitwirkung eines Mitarbeiters zu kicken und viel Spaß zu haben. An diesem Tag spielt das Fußballprojekt-Team auf dem Sportplatz Tremsbüttel und freut sich über viele Kickerkollegen aus Tremsbüttel und Umgebung. Menschen zwischen 6 und 99 Jahren können sich gerne nach Anmeldung bis zum 20.9. im KINDERHAUS BLAUER ELEFANT Bargteheide unter 04532-5170 auf dem Spielfeld in Tremsbüttel einfinden. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem VfL Tremsbüttel 1968 e.V. statt. Zuschauer und Fans sind natürlich auch ohne Anmeldung gerne gesehen.

Vorlesen für Kinder

Die Stormarner Lesepaten werden die Fahrbücherei begleiten und interessierten Kindern an den verschiedenen Haltepunkten vorlesen. Natürlich können auch Kinder daran teilnehmen, die nicht in der Fahrbücherei angemeldet sind. Auf der Homepage der Fahrbücherei (http://www.fahrbuecherei11.de) sehen Sie unter dem Link „Fahrplan“, wann wo vorgelesen wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heute lesen wir in Ammersbek.

Malspiele im Malort … die unterschätzte Rolle des Spiels im Bildungssystem

Gezeigt werden Filmausschnitte aus dem österreichischen Dokumentarfilm „Alphabet“ von 2013, der ein kritisches Licht auf die zunehmende Konkurrenz in der Bildung wirft. Fast alle Bildungsdiskussionen sind darauf verkürzt, in einem von Konkurrenzdenken geprägten Umfeld jene Schulform zu propagieren, in der die Schüler die beste Performance erbringen. Dagegen vertritt Arno Stern, Pädagoge und Forscher, einen anderen Ansatz, nämlich den des Lernens durch Neugier und natürliches Spielverhalten. Ganz praktisch können Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Malwerkstatt von Kristina Reichardt ausprobieren, was das Malen in einem Malort bedeutet. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 12. September unter 04532-280 680 oder über info@dksb-stormarn.de.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Fortbildungen für ehren-und hauptamtliche Mitarbeiter des DKSB, offen für Interessierte.

Vorlesen für Kinder

Die Stormarner Lesepaten werden die Fahrbücherei begleiten und interessierten Kindern an den verschiedenen Haltepunkten vorlesen. Natürlich können auch Kinder daran teilnehmen, die nicht in der Fahrbücherei angemeldet sind. Auf der Homepage der Fahrbücherei (http://www.fahrbuecherei11.de) sehen Sie unter dem Link „Fahrplan“, wann wo vorgelesen wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heute lesen wir in den Orten Grönwohld, Witzhave, Hohenfelde, Köthel, Hamfelde, Mühlenrade.

Spaß mit Wasser – Wasserspaß!

Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren sind eingeladen, um mit und im Wasser zu spielen! Es darf im Garten der Oase nach Herzenslust geplanscht, gematscht und experimentiert werden. Deshalb ist es wichtig, dass die Kinder in wasserfester Kleidung (oder mit Ersatzkleidung zum Wechseln) kommen, die auch matschig werden darf. Falls das Wetter gar nicht mitspielen sollte, wird im Haus der Oase mit Wasser experimentiert und Geschichten rund um das Thema „Wasser“ vorgelesen. Wir bitten um Anmeldung unter der Telefon-Nr.: 04531/67 08 48.

Kinderrechte-Chaos-Spiel

Welches Kinderrecht hat etwas mit Elefanten zu tun? Und wo haben sich die ganzen Aufgaben nur versteckt? Für alle Kinder von 6-12 Jahren, die Spaß an lustigen Aufgaben haben und die Kinderrechte kennenlernen möchten. Anmeldung erbeten.