Schlagwort: Spiel und Ruhe

Vorlesen für Kinder

Die Stormarner Lesepaten werden die Fahrbücherei begleiten und interessierten Kindern an den verschiedenen Haltepunkten vorlesen. Natürlich können auch Kinder daran teilnehmen, die nicht in der Fahrbücherei angemeldet sind. Auf der Homepage der Fahrbücherei (http://www.fahrbuecherei11.de) sehen Sie unter dem Link „Fahrplan“, wann wo vorgelesen wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heute lesen wir in Ammersbek.

Malspiele im Malort … die unterschätzte Rolle des Spiels im Bildungssystem

Gezeigt werden Filmausschnitte aus dem österreichischen Dokumentarfilm „Alphabet“ von 2013, der ein kritisches Licht auf die zunehmende Konkurrenz in der Bildung wirft. Fast alle Bildungsdiskussionen sind darauf verkürzt, in einem von Konkurrenzdenken geprägten Umfeld jene Schulform zu propagieren, in der die Schüler die beste Performance erbringen. Dagegen vertritt Arno Stern, Pädagoge und Forscher, einen anderen Ansatz, nämlich den des Lernens durch Neugier und natürliches Spielverhalten. Ganz praktisch können Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Malwerkstatt von Kristina Reichardt ausprobieren, was das Malen in einem Malort bedeutet. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 12. September unter 04532-280 680 oder über info@dksb-stormarn.de.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Fortbildungen für ehren-und hauptamtliche Mitarbeiter des DKSB, offen für Interessierte.

Vorlesen für Kinder

Die Stormarner Lesepaten werden die Fahrbücherei begleiten und interessierten Kindern an den verschiedenen Haltepunkten vorlesen. Natürlich können auch Kinder daran teilnehmen, die nicht in der Fahrbücherei angemeldet sind. Auf der Homepage der Fahrbücherei (http://www.fahrbuecherei11.de) sehen Sie unter dem Link „Fahrplan“, wann wo vorgelesen wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heute lesen wir in den Orten Grönwohld, Witzhave, Hohenfelde, Köthel, Hamfelde, Mühlenrade.

Spaß mit Wasser – Wasserspaß!

Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren sind eingeladen, um mit und im Wasser zu spielen! Es darf im Garten der Oase nach Herzenslust geplanscht, gematscht und experimentiert werden. Deshalb ist es wichtig, dass die Kinder in wasserfester Kleidung (oder mit Ersatzkleidung zum Wechseln) kommen, die auch matschig werden darf. Falls das Wetter gar nicht mitspielen sollte, wird im Haus der Oase mit Wasser experimentiert und Geschichten rund um das Thema „Wasser“ vorgelesen. Wir bitten um Anmeldung unter der Telefon-Nr.: 04531/67 08 48.

Kinderrechte-Chaos-Spiel

Welches Kinderrecht hat etwas mit Elefanten zu tun? Und wo haben sich die ganzen Aufgaben nur versteckt? Für alle Kinder von 6-12 Jahren, die Spaß an lustigen Aufgaben haben und die Kinderrechte kennenlernen möchten. Anmeldung erbeten.

Strategie- und Gesellschaftsspiele für Alle

Das Recht des Kindes auf Spielen gilt auch für Erwachsene! Besonders schön ist es, wenn Alt und Jung gemeinsam spielen. Für interessierte Menschen zwischen 6 und 99 Jahren stehen im Haus des Kinderschutzbundes, Hamburger Straße 4, zahlreiche Strategie-und Gesellschaftsspiele für unterschiedliche Altersstufen zum Ausprobieren und Spielen bereit. Holger Kruse ist Mitarbeiter des Kinderschutzbundes und sehr versiert auf diesem Gebiet. Er gibt Tipps und hilft dabei, die richtigen Spiele auszuwählen. Eine Anmeldung wird bis zum 20.9. 2019 beim KINDERHAUS BLAUER ELEFANT unter 04532-5170 erbeten.

Wir besuchen das Dorf Rümpel

Die Kinder des KINDERHAUS BLAUER ELEFANT Bad Oldesloe werden an diesem  Nachmittag das Dorf Rümpel, erkunden. Sie lassen sich von Kindern, die dort leben, alles Wichtige und Besondere im Ort zeigen lassen und werden natürlich ausgiebig den dortigen Spielplatz erobern.

Lego-Bauaktion

Der junior Kinder- und Jugendbeirat (junior KiJuB) rückt das Recht auf Spiel in den Mittelpunkt. Große und kleine Kinder können mit über 50 kg Legosteinen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ohne irgendwelche Vorgaben die tollsten Sachen selber bauen.