Schlagwort: Lernen und Bildung

Buntes Treiben auf dem Markt

Der Hort Löwenzahn ist mit verschiedenen Angeboten auf dem Glinder Markt. Es werden kleine Sportspiele, Mal- und Bastelangebote statt finden. Auch ein Kreideangebot und Seifenblasen sollen unseren Markt an diesem Tag verschönern.

Der Bürgermeister liest im Kindergarten

Der Bürgermeister besucht die Kinder der Kita Kinderzeit, um mit ihnen in die Welt der Bücher einzutauchen. Zeit zum Lesen, Zuhören, Phantasieren, Erzählen und tolle Geschichten kennen zu lernen.

Kindersprechstunde beim Bürgermeister

An diesem Tag dürfen Kinder aus Trittau und Umgebung den Bürgermeister „Löcher in den Bauch fragen“. In zwei Stunden werden Aufgaben eines Bürgermeisters erklärt und die Meinung der Kinder zu Trittauer Themen gehört. Ein bunter Austausch, um sich kennenzulernen und sich gegenseitig besser zu verstehen.

„Digitale Lebenswelten von Kindern“ – Verstehen und Begleiten

Online Vortrag mit Medienpädagogin vom Kreisjugendring Stormarn e.V. Lina Samoske. Die digitale Welt und ihren Einfluss auf die Kinder zu verstehen ist oft herausfordern. Durch Medienerziehung und Medienkompetenz als Eltern Kinder sinnvoll zu begleiten und zu schützten ist das Ziel des Vortrags. Es geht um Verantwortung und „Vertrauen vs. Kontrolle“. Es werden praktische Tipps u.a. zu WhatsApp, YouTube, Chancen und Gefahren (Datenschutz, Medienzeiten, Cybermobbing etc.) gegeben und können im Austausch besprochen werden.

Zoom Link per Email Anfrage: famz-go@awo-stormarn.de

https://eu01web.zoom.us/j/5961050830?pwd=WlhTK0JEbkRtK3AxWUZJYnRnWUdGZz09&omn=61335594361

Programmieren mit Scratch

Der Kurs richtet sich an Schüler*innen der 3. und 4. Klasse. Hier lernen die Kinder auf spielerische Weise die Grundlagen des Programmierens, indem sie eigene kleine Spiele und Animationen erstellen. Der Kurs fördert nicht nur logisches Denken und Problemlösungsfähigkeiten, sondern macht auch viel Spaß und stärkt die Kreativität Ihrer Kinder. Eine großartige Gelegenheit, um frühzeitig digitale Kompetenzen zu entwickeln!

 

Pfadfinderstamm „Stormarner Kraniche“

Wenn Du sieben Jahre oder älter bist und schon immer mal wissen wolltest, wie man eine Landkarte liest, mit dem Kompass wandert, ein Feuer und feste Knoten macht oder wie man ein Messer richtig benutzt, dann bist Du hier genau richtig. Hier erwarten Dich viel Spaß, gute Gemeinschaft, naturbezogene Aktivitäten und spannende Geschichten aus der Bibel. Wir freuen uns auf dich! Gut Pfad 😉

Ein Koffer voller Demokratie und Kinderrechte

Zum Start der Stormarner Kindertage haben Anna Roggensack, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bargteheide und die Stadtbibliothek ein einmaliges, nachhaltiges Projekt auf den Weg gebracht.

Ein Koffer voller Demokratie und Kinderrechte steht ab sofort zur Ausleihe bereit. Er kann auf Reisen gehen in Kindergärten und Schulen, natürlich auch über Bargteheide hinaus. Es sind eine Vielzahl von Materialien, Büchern und Mitmachaktionen enthalten, die zeigen, wie spannend und wichtig Demokratie und Kinderrechte sind. Der Koffer eignet sich für Kindergartenkinder ab 4 Jahren und Grundschulkinder von der 1. bis zur 4. Klasse.

„Es ist wichtig, dass Kinder schon früh über ihre Rechte informiert werden. Dieses Projekt gibt ihnen spielerisch und altersgerecht die Möglichkeit, sich damit auseinander zu setzen“, sagt Anna Roggensack.

Für die Leiterin der Bargteheider Stadtbibliothek, Vanessa Pöpper, war es selbstverständlich, sich am Projekt zu beteiligen: „Wir sind ein Ort für Demokratie, Gleichberechtigung und Toleranz. Es ist eine unserer Kernaufgaben, Bildungspartnerin für Kindergärten und Schulen zu sein. Deshalb freuen wir uns, im Bereich der demokratischen und kulturellen Bildung ein weiteres vielfältiges Angebot machen zu können.“

Das Angebot „Demokratie und Kinderrechte auf Reisen“ wurde zusammengestellt vom Kindermuseum OWL e.V. . Die Anschaffung des Koffers wurde gefördert durch das Projekt Partnerschaft für Demokratie Stadt Bargteheide im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.“ Es ist Bestandteil des Programms im Bargteheider Aktionsmonat für Vielfalt* gegen Diskriminierung.

Der Koffer kann in der Stadtbibliothek ausgeliehen werden.

 

Feuer machen und schnitzen

Feuer machen ohne Streichhölzer und Feuerzeug? Wie kann das denn klappen? Und wie haben das die Menschen früher gemacht? Kinder und Jugendliche können einfach vorbeikommen, selber probieren und mitmachen. Ein Angebot des Bruno-Bröker-Hauses.

„Mensch ist Mensch“

Wie kann man fremde Kulturen am besten kennenlernen? Na klar, durch das Essen! Heute bieten die jungen Gastgeber Köstlichkeiten aus den Ländern, aus denen sie stammen. Darüber hinaus gibt es auch noch ein Quiz, ein Memory und andere Gelegenheiten, diese Kulturen zu entdecken. Die Jugendlichen der Rafael-Gruppe des Kinder- und Jugendhauses St. Josef laden alle Interessierten ein, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.