Schlagwort: Schutz vor Armut

Schwangerencafé

In einer entspannten und lockeren Atmosphäre bei Getränken und Gebäck gibt es Gelegenheit, andere werdende Eltern kennenzulernen und Fragen rund um Geburt und die erste Zeit mit dem Kind zu besprechen. Eine Schwangerenberaterin und die Elternlotsen begleiten die Treffen. Eine Anmeldung wäre schön, ist aber nicht erforderlich.

Herbstflohmarkt für „Kind & Kegel“

Flohmarkt für  „Kind & Kegel“
Vorbeikommen zum bummeln, stöbern und shoppen. Ob große oder kleine Interessierte, bei unserem Flohmarkt sind alle herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl sorgen wir vor Ort mit Kaffee, Kuchen und Hot Dogs (auch Veggie).Unser Motto: Come together, stay together.

Dialogforum

Das Dialogforum bietet Schüler*innen der Bad Oldesloer weiterführenden Schulen die Möglichkeit sich mit Vertreter*innen der Kommunalpolitik auszutauschen und so aktiv Wünsche, Fragen, Anregungen einzubringen und die Arbeitsweise der Kommunalpolitik kennen zu lernen. Durch den direkten Kontakt zwischen Kommunalpolitik und Schüler*innen werden politische Entscheidungsprozesse, die junge Bad Oldesloer*innen unmittelbar betreffen greif- und beeinflussbar – dies soll dem Gefühl der politischen Ohnmacht und „Politikverdrossenheit“ entgegenwirken. Initiiert wurde das Dialogforum vom Arbeitskreis gegen Rassismus der Stadt Bad Oldesloe, der im Januar 2022 eine Befragung zu „Vielfalt in Bad Oldesloe“ an Bad Oldesloer Schulen durchgeführt hat. Der Vorschlag, ein entsprechendes Dialogformat in Bad Oldesloe zu etablieren, entstammt der Befragung, denn viele Schüler*innen hatten angegeben, von der Politik nicht wahrgenommen zu werden. Die Anmeldung erfolgt über die teilnehmenden Schulen.

Aufstehen für Kinderrechte

Kinder haben besondere Rechte, da sie Schutz, Unterstützung und Förderung brauchen.

Eine Ausstellung im KUB Bad Oldesloe während der Stormarner Kindertage macht auf ein besonderes Recht aufmerksam: Für das Recht auf eine individuelle, bedarfsgerechte Betreuung stehen die Playmobilfiguren im Schaufenster des KUB symbolisch auf. Erstellt wurde die Playmobil Figuren Demonstration im Kinderhaus Blauer Elefant.

 

Kinderrechtefest am AKKU in Barsbüttel

Rund um das Jugendzentrum findet wieder das beliebte Kinderrechte-Fest für Barsbüttel und Umgebung statt. Neben vielen Informationen der örtlichen Anbieter von Hilfen für Kinder und Familien, ist heute auch der Bonnie-Beratungsbus des Kinderschutzbundes mit dabei. Unter anderem werden Waffeln gebacken. Das Spielmobil öffnet seine Türen und lädt Groß & Klein zum gemeinsamen Spielen und Basteln ein.

Zu erwarten sind zahlreiche Überraschungen, einfach vorbeikommen und Spaß haben.

 

Fähnchen gegen Kinderarmut

Solange das Thema Kinderarmut in Stormarn noch ein Thema ist, organisiert der Kinderschutzbund am Weltkindertag die Aktion „Fähnchen gegen Kinderarmut“ auf den Ahrensburger Schlosswiesen. Für jedes Kind, das in Stormarn als arm gilt, wird ein Fähnchen in die Wiese gesteckt.

Schülerinnen und Schüler der Stormarnschule und der Beruflichen Schule Ahrensburg helfen mit, die Fähnchen in die Schlosswiesen zu stecken – vielen Dank dafür! Mittags findet eine Pressekonferenz mit dem Bürgermeister, Kreispräsident Harmuth und Vertreter/innen des Kinderschutzbundes statt.

Ein großer Dank geht auch an die Zumba-Gruppe Zumbafitness® des ATSV , die beim Herausziehen der Fähnchen tatkräftig unterstützen wird!

Ausstellung eurer Kinderrechte-Kunstwerke

Viele Kinder und Jugendliche haben sich im letzten Jahr beim Kreativwettbewerb der Stormarner Kindertage beteiligt. Eine Auswahl der tollen gemalten, geschriebenen und gebastelten Kunstwerke zu den Kinderrechten ist in einer Ausstellung im Erdgeschoss der Bargteheider Bücherei zu sehen.

Medienausstellung zu den Kinderrechten

Wir stellen eine Vielzahl von Büchern und anderen Medien rund um das Thema Kinderrechte aus. Alle Altersgruppen können sich informieren und die Medien ausleihen. Wer Zeit und Lust hat, kann gemeinsam das kimemo spielen – eine Bilderpaarsuche zu den Kinderrechten. Außerdem liegen Ausmalbilder und kostenfreies Informationsmaterial zum Mitnehmen bereit.