Schlagwort: Schutz vor Gewalt

Präventionstheater „Hau ab du Angst!“

Das Musiktheater Springinsfeld macht mit seinem Klassiker „Hau ab du Angst“, ein speziell für Kinder entwickeltes Theaterstück zur Prävention von sexualisierter Gewalt, Station in Bad Oldesloe. Vom 13.09. – 15.09.2022 werden für die Kinder der Bad Oldesloer Grundschulen Theateraufführungen im Saal des Kultur- und Bildungszentrums (KuB) Bad Oldesloe angeboten. Für interessierte Erwachsene und Eltern besteht die Möglichkeit, am Montag den 12.09. um 19:30 Uhr eine öffentliche Vorstellung vorab zu besuchen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. (Achtung: Die Plätze dafür sind begrenzt und die Veranstaltung findet ohne Anmeldung statt). Herzliche Grüße vom Netzwerk gegen Sexualisierte Gewalt Stormarn (Kinder- und Jugendschutz Stormarn, Evangelische Beratungsstelle Stormarn, pro familia, Frauen helfen Frauen Stormarn e.V, Fachberatung gegen sexuelle Gewalt. Jugendamt Kreis Stormarn) Weitere Informationen finden Sie unter: www.theater-springinsfeld.de oder www.kub-badoldesloe.de/programm/veranstaltung/elternvorstellung-hau-ab-du-angst.html

 

Präventionstheater „Hau ab du Angst!“

Das Musiktheater Springinsfeld macht mit seinem Klassiker „Hau ab du Angst“, ein speziell für Kinder entwickeltes Theaterstück zur Prävention von sexualisierter Gewalt, Station in Bad Oldesloe. Vom 13.09. – 15.09.2022 werden für die Kinder der Bad Oldesloer Grundschulen Theateraufführungen im Saal des Kultur- und Bildungszentrums (KuB) Bad Oldesloe angeboten. Für interessierte Erwachsene und Eltern besteht die Möglichkeit, am Montag den 12.09. um 19:30 Uhr eine öffentliche Vorstellung vorab zu besuchen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. (Achtung: Die Plätze dafür sind begrenzt und die Veranstaltung findet ohne Anmeldung statt). Herzliche Grüße vom Netzwerk gegen Sexualisierte Gewalt Stormarn (Kinder- und Jugendschutz Stormarn, Evangelische Beratungsstelle Stormarn, pro familia, Frauen helfen Frauen Stormarn e.V, Fachberatung gegen sexuelle Gewalt. Jugendamt Kreis Stormarn) Weitere Informationen finden Sie unter: www.theater-springinsfeld.de oder www.kub-badoldesloe.de/programm/veranstaltung/elternvorstellung-hau-ab-du-angst.html

 

Kinderrechte Medienausstellung

Wir stellen eine Vielzahl von Büchern und anderen Medien rund um das Thema Kinderrechte aus. Alle Altersgruppen können sich informieren und die Medien ausleihen. Wer Zeit und Lust hat, kann gemeinsam das kimemo spielen – eine Bilderpaarsuche zu den Kinderrechten. Außerdem liegen Ausmalbilder und kostenfreies Informationsmaterial zum Mitnehmen bereit.

Hast (Kinder)Recht!

Mit unserer Kreidespray-Aktion rund um den Weltkindertag machen wir auf die Rechte der Kinder aufmerksam. Vor Ort werden auf Gehwegen kleine Bildchen zu sehen sein, die nicht zu übersehen, jedoch abwaschbar sind.

Das ist mein (Kinder-)Recht

Kinder und Jugendliche können sich beim Kinderrechte-Spiel mit Alltagssituationen von Kindern und Jugendlichen beschäftigen und erkunden, mit welchem Kinderrecht der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen diese zusammenhängen. Im Spiel können sie erzählen, mit welchen Kinderrechten sie Erfahrungen haben und welche Kinderrechte sie wichtig finden.

Das ist mein (Kinder-)Recht!

Kinder und Jugendliche können sich beim Kinderrechte-Spiel mit Alltagssituationen von Kindern und Jugendlichen beschäftigen und erkunden, mit welchem Kinderrecht der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen diese zusammenhängen. Im Spiel können sie erzählen, mit welchen Kinderrechten sie Erfahrungen haben und welche Kinderrechte sie wichtig finden.

Streiten aber richtig!

Schulsoz.päd. und Schulbegleiterin der Grundschule Schmalenbeck bilden Streitschlichter/-innen aus. Ausbildung von 12-14 Schüler/-innen zum Konfliktlotsen/Streitschlichter/in. Schulintern in einer AG, über den Zeitraum eines halben Schuljahres.

Kinderschutztag

Dieser Tag steht bei uns ganz im Zeichen der Kinder:

Um 10.00 Uhr startet die Ausstellung der Kinderrechte, zusätzlich gibt es einem Infostand über den Kinderschutz in der TSV Reinbek.

Um 11.00 Uhr beginnt das Open-Air Konzert mit dem Liedermacher Florian Müller; Florian verpackt die Kinderrechte in seinen Liedertexten. Nach dem Konzert gibt es eine Stunde Sport mit der Vereinsjugend.

Um 13.00 Uhr beginnt dann das Seminar über das „Ampelprojekt“. Das Seminar richtet sich am 10 – 17 jährige Kinder und Jugendliche. Bei dem Ampelprojekt geht es um das Verhalten von Erwachsenen, insbesondere TrainerInnen und BetreuerInnen den Kindern und Jugendlichen gegenüber. Dabei müssen die Kinder und Jugendlichen sich selbst darüber klar werden, wo ihre Toleranzgrenzen liegen. Die Farbe grün steht dabei für Verhalten das in Ordnung ist. Gelb steht für grenzwertiges und Rot für unerwünschtes Verhalten. Diese Ampel ist die Basis für den Handlungsleitfaden der TSV Reinbek und bindend für alle Übungsleiter.In manchen Fällen sind Kinder toleranter als Erwachsene glauben, auf anderen Gebieten viel empfindlicher als wir denken.