Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Malspiele im Malort … die unterschätzte Rolle des Spiels im Bildungssystem

26. September 2019 // 19:00 - 21:00

Gezeigt werden Filmausschnitte aus dem österreichischen Dokumentarfilm „Alphabet“ von 2013, der ein kritisches Licht auf die zunehmende Konkurrenz in der Bildung wirft. Fast alle Bildungsdiskussionen sind darauf verkürzt, in einem von Konkurrenzdenken geprägten Umfeld jene Schulform zu propagieren, in der die Schüler die beste Performance erbringen. Dagegen vertritt Arno Stern, Pädagoge und Forscher, einen anderen Ansatz, nämlich den des Lernens durch Neugier und natürliches Spielverhalten. Ganz praktisch können Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Malwerkstatt von Kristina Reichardt ausprobieren, was das Malen in einem Malort bedeutet. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 12. September unter 04532-280 680 oder über info@dksb-stormarn.de.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Fortbildungen für ehren-und hauptamtliche Mitarbeiter des DKSB, offen für Interessierte.

Details

Datum:
26. September 2019
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Malwerkstatt Kristina Reichardt
Lohe 19
Bargteheide, 22941

Veranstalter

Deutscher Kinderschutzbund Stormarn e.V.
Telefon:
04532 280680
E-Mail:
info@dksb-stormarn.de